Seachem Equilibrium 300g

10,90 €

Endpreis gem. §19 UStG.*, zzgl. Versand

Endpreis gem. §19 UStG. zzgl. Versand * Lieferzeit 2 - 4 Werktage
Aufhärtesalz zur gezielten Anhebung der Gesamthärte
Menge
Lieferzeit 2 - 4 Werktage

account_circleAn einen Freund senden
Seachem Equilibrium 300g

Seachem Equilibrium 300g

Aufhärtesalz zur gezielten Anhebung der Gesamthärte

Ich habe die Datenschutz-Bestimmungen gelesen und akzeptiert.  

PayPal
 

Sicher einkaufen dank SSL und PaypalPlus

 

Lieferung in 2-4 Werktagen (außer Sonderanfertigungen)

 

Fragen? WHATSAPP 023027098644 oder info@aqb-aquaristik.de

Equilibrium wurde extra dafür entworfen, um in einem Pflanzenaquarium die ideale Grundversorgung an Mineralien abzudecken. Equilibrium enthält kein Natrium oder Chlorid (welche sich in höheren Konzentrationen in einem bepflanzten Aquarium nachteilig auf den Wuchs auswirken können). Equilibrium eignet sich vor allem als Aufhärtesalz für den Gebrauch mit demineralisiertem Wasser mittels Umkehrosmose oder Ionentauscher. Equilibrium hebt dabei nur die Gesamthärte (GH) an. Zur Einstellung der Karbonathärte (KH), empfehlen wir den Gebrauch von Alkaline Buffer.

Inhalt: 300 g

Warum es anders ist:

Anders als die üblichen Aufhärtesalze auf dem Markt enthält Equilibrium kein Natrium oder Chlorid. Diese beiden Elemente werden in einem Pflanzenaquarium nur sehr gering verbraucht und im Falle von Chlorid kann es in höheren Konzentrationen sogar schädlich für Bewohner und Wasserpflanzen sein. Andere Wettbewerbsprodukte enthalten oft primär Natriumchlorid (weil es günstig ist), welches den Elektrolytgehalt für die Fische zwar anhebt, sich aber nachteilig auf den Pflanzenwuchs auswirken kann. Desweiteren ist Natrium kein geeignetes Kation zur Anhebung der GH. Equilibrium enthält nur Calcium-, Magnesium, und Kaliumsalze, welche den Stoffwechsel der Fische unterstützen, aber auch sehr förderlich für den Pflanzenwuchs sind.

Anleitung:

Um die Gesamthärte (GH)  um 3 dH (1 meq/L) anzuheben, verwendet man 16 g (ca. 1 Esslöffel) pro 80 L (20 gallons) Wasser bei einer Beckenneueinrichtung oder bei einem  Wasserwechsel (zum Aufbereiten des Frischwassers). Equilibrium kann direkt ins Aquarium gegeben werden, für eine optimale Lösbarkeit empfiehlt es sich aber, das Salz vorher mit  ~ 1 L (1 qt.) Wasser zu vermischen (die Mixtur erscheint dann milchig). Mit der Zugabe ins Aquarium entsteht eine leichte Trübung, die aber innerhalb von 15-30 Minuten verschwindet.
HINWEISE: Der Gebrauch von Equilibrium ist nicht nötig, wenn man bei seinem Aquarium nur verdunstetes Wasser nachfüllt. Die oben angegebene Dosis basiert auf demineralisiertem Wasser mittels Umkehrosmose oder Kationentauscher. Bei anderem Wasser wie zum Beispiel Leitungswasser sollte man vorher die vorhandene Gesamthärte (GH) ermitteln und dann mittels Aufhärtesalz auf den gewünschten Wert einstellen. Die Ansprüche der Pflanzen variieren, aber eine generelle Empfehlung wäre das Einstellen der GH auf 36 dH ( 12 meq/L) oder das Anpassen bzw. Erreichen einer bestimmen Karbonathärte (KH), welche sich idealerweise im Rahmen von 36 dKH ( 12 meq/L) bewegen sollte.

Analyse der Inhaltsstoffe:
Lösliches Kalium (K20)
23.0%
Calcium (Ca)
8.06%
Magnesium (Mg)
2.41%
Lösliches Eisen (Fe)
0.11%
Lösliches Mangan (Mn)
0.06%

Hergestellt aus: Kaliumsulfat, Calciumsulfat, Magnesiumsulfat, Eisensulfat und Mangansulfat.
Elementares Kalium ist in einer Konzentation von 195,000 ppm (19.5%) vorhanden. Aufgrund veralteter Gesetze zur Inhaltsangabe sind wir leider gezwungen, das Element Kalium  in einer äquivalenten Form (K2O) anzugeben.

Seachem
SC-446
3 Artikel

Rezensionen und Bewertungen

Schreibe deine Rezension.

Seachem Equilibrium 300g

Aufhärtesalz zur gezielten Anhebung der Gesamthärte

Schreibe deine Rezension.